Stephan-Gruber-Schule / Eppertshausen

Aktuelles

Eppertshausen, 20.02.2024

 

Pädagogischer Tag am Montag, 6. Mai 2024

Unterrichtsfrei für alle Kinder

Liebe Eltern,

 

am 06.05.2024 halten wir unseren Pädagogischen Tag ab.

Daher ist für alle Schülerinnen und Schüler der Stephan-Gruber-Schule an diesem Tag unterrichtsfrei.

Das offene Klassenzimmer, die Pädagogische Mittagsbetreuung und die Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag entfallen an diesem Tag ebenso.

Die Betreuende Grundschule hat durchgehend geöffnet für Kinder, die dort angemeldet sind.

 

Vorankündigung:

Am Donnerstag, 23.05.2024, findet unser diesjähriger Schulwandertag statt. An diesem Tag laufen wir mit der ganzen Schule zum Freizeitzentrum nach Münster.

Ein detaillierter Elternbrief hierzu erfolgt im Mai.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin


14.02.2024

 

EINLADUNG

zum Informationselternabend

„Pakt für den Ganztag“ an der Stephan-Gruber-Schule

 

Liebe Eltern,

ab dem Schuljahr 2024/2025 nimmt die Stephan-Gruber-Schule am Ganztagsprogramm des Landes Hessen in Form des Pakts für den Ganztag teil.

Wir möchten Sie gerne über die anstehenden Veränderungen im kommenden Schuljahr informieren und Sie hiermit herzlich zu einem gemeinsamen Elternabend einladen.

Wann: Donnerstag, den 14. März 2024

um 19:00 Uhr

Wo: Aula der Stephan-Gruber-Schule

An diesem Abend erhalten Sie auch direkt die Anmeldeformulare für das Schuljahr 2024/2025.

 

Mit freundlichen Grüßen

Marion Lehr, Christiane Lachheb, Nadja Zoch, Christian Müller

(Schulleitung) (Konrektorin) (Geschäftsführerin (Bereichsleitung) Betreuung DaDi gGmbH) Betreuung DaDi gGmbH)

 


08.02.2024 
 
 
 
Unterrichtsfrei für alle Grundschüler am 4. März 2024 
 
 
Liebe Eltern, 
 
am Montag, 4. März 2024, findet an unserer Schule der Kennenlerntag für die Schulanfänger statt. 
 
Da alle Lehrkräfte der Grundschule an der Durchführung des Kennenlerntages beteiligt sind, fällt der Unterricht an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler aus. 
 
Bitte beachten Sie, dass das offene Klassenzimmer, die PÄM und die AG’s an diesem Tag nicht stattfinden. 
 
Die Betreuende Grundschule ist an diesem Tag von 7 bis 17 Uhr für angemeldete Kinder geöffnet. 
 
Mit freundlichen Grüßen 
 
 
Marion Lehr 
Schulleiterin  


Eppertshausen, 23.01.2024

Liebe Eltern,

 

das erste Schulhalbjahr ist geschafft und endet am Freitag, 02.02.2024.

Die Jahrgangsstufen 3 und 4 erhalten an diesem Tag ein Halbjahreszeugnis.

In der 1. Stunde findet Unterricht für alle Kinder nach Plan, in der 2. und 3. Stunde Klassenunterricht statt. Unterrichtsschluss ist um 10:50 Uhr.

Bitte beachten Sie: Die AG’s des ersten Halbjahres laufen noch bis einschließlich Donnerstag, 01.02.2024! Vom 05. bis 16.02.2024 findet keine PÄM statt.

Die Arbeitsgemeinschaften des 2. Halbjahres im Nachmittagsbereich werden voraus-sichtlich am 19.02.2024 starten. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem neuen AG-Heft (wird in KW 04/24 ausgeteilt).

 

Hinweise zur Regelung der Fastnachtszeit:

Am Fastnachtsfreitag (09.02.2024) ist Unterricht nach Plan.

Lediglich am Rosenmontag (12.02.2024) findet kein Unterricht statt (beweglicher Ferientag).

Am Fastnachtsdienstag (13.02.2024) dürfen die Kinder verkleidet in die Schule kommen.

In der 2. Stunde findet Unterricht nach Plan statt.

Anschließend (10:30 Uhr) stürmen wir mit den Kindern das Rathaus und ein „Buntes Fastnachtstreiben“ schließt sich

in allen Klassenräumen an. Schulschluss ist um 12:40 Uhr.

Am Aschermittwoch (14.02.2024) ist um 9:00 Uhr ein Schülergottesdienst in der katholischen Kirche St. Sebastian.

Hierzu sind alle Schülerinnen und Schüler recht herzlich eingeladen.

Anschließend findet für alle ab der 3. Stunde (10:05 Uhr) Unterricht nach Plan statt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin

 


17.1.24

Liebe Eltern,


die aktuelle Wettervorhersage und Gefahrenwarnung gelten bis morgen früh um 4:00 Uhr. Die folgende Wetterlage könnte dann immer noch kritisch sein (Glatteis und Schnee). 


Daher haben wir uns dazu entschieden, ab der 2. Stunde (8:50 Uhr) wieder den regulären Unterricht nach Plan stattfinden zu lassen.


Jedoch liegt es grundsätzlich in Ihrem Ermessen als Eltern, ob Sie den Schulweg für Ihre Kinder am morgigen Tag für zumutbar und sicher halten. 
Sie können selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken oder nicht.


Falls Ihr Kind zuhause bleiben wird, informieren Sie bitte die zuständige Klassenlehrkraft bis morgen früh, 18.1.2024  7:00 Uhr.
Im Falle einer Abmeldung vom Präsenzunterricht erhält Ihr Kind die Aufgaben von der Klassenlehrkraft via E-Mail.


Es findet morgen kein Offenes Klassenzimmer in der 1. Stunde statt. 
Auch sämtliche AGs entfallen. 


Die Betreuende Grundschule und die Pädagogische Mittagsbetreuung sind regulär geöffnet.

 

 


Absage des regulären Unterrichts am 17.01.2024

Liebe Eltern,

entgegen unserer ersten Meldung von heute Morgen müssen wir Ihnen jetzt mitteilen, dass morgen kein regulärer Unterricht aufgrund der extremen Wettervorhersage stattfindet.

Es findet Home-Schooling statt. Die Aufgaben erhalten Ihre Kinder von der Klassenlehrkraft.

In der Zeit von 8:50 Uhr bis 11:35 Uhr gibt es eine Notbetreuung.

Sollten Sie diese Notbetreuung dringend benötigen, schreiben Sie uns bis heute Abend 18 Uhr eine E-Mail an: c.lachheb@stephan-gruber-schule.de

Es findet kein Offenes Klassenzimmer, keine PÄM, kein Mittagstisch und keine AG statt

Die Notbetreuung der Betreuenden Grundschule ist morgen von 7:00 – 15:00 Uhr geöffnet.

Sollten Sie diese benötigen, melden Sie Ihr Kind bitte auch bis heute 18 Uhr bei der Betreuenden Grundschule direkt an: info@sgs-betreuung.de

Bitte geben Sie in diesem Fall Ihrem Kind ausreichend Essen für die Betreuungszeit mit.

Mit freundlichen Grüßen


Marion Lehr

Schulleiterin

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

 

zum Ausklang des Jahres möchten wir allen ganz herzlich danken, die 2023 dazu beigetragen haben, unser Schulleben mitzugestalten und uns tatkräftig unterstützt haben.

 


Hierbei denken wir an den noch nicht weit zurückliegenden Weihnachtsmarkt, der ein voller Erfolg war. Mit dem Erlös können wir schulinterne Projekte begleiten sowie Materialien anschaffen, die allen Kindern der Stephan-Gruber-Schule zu Gute kommen.
 
Wir wünschen Euch und Ihnen ein glückliches, gesundes neues Jahr und schöne, erholsame Ferien.
 
 
Am 22.12.23 findet Unterricht
bei der Klassenlehrkraft von der 1. – 3. Stunde statt.
Der Unterricht endet an diesem Tag für alle um 10:50 Uhr.
 
 
Zuvor findet von 8:50 bis 9:35 Uhr unsere traditionelle Weihnachtsfeier in der Bürgerhalle statt, zu der wir Sie herzlich einladen.
 
Der erste Schultag im neuen Jahr ist der 15.01.2024.
 
Weihnachtliche Grüße
 
 
Marion Lehr
Schulleitung

 

8.11.2023

Bundeswe

iter Vorlesetag / Elternsprechtag

Liebe Eltern,

am Freitag, 17.11.2023, findet in unserer Schule der bundesweite Vorlesetag statt. In dieser Zeit stehen Bücher, Texte und Geschichten im Mittelpunkt unseres Lernens. Die Kinder haben in der dritten und vierten Stunde die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Lesen zu beschäftigen.

Es findet Unterricht nach Plan statt.

Der Elternsprechtag findet im Schuljahr 2023/24 ebenfalls am Freitag, 17.11.2023, zwischen 16 und 19 Uhr statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Die entsprechenden Termine erhalten Sie über die Klassenlehrkräfte.

Auch bei unseren Fachlehrkräften können Sie an diesem Nachmittag einen Gesprächstermin vereinbaren. Die Termine stimmen Sie bitte direkt per Email mit der entsprechenden Lehrkraft ab.

In welchen Räumen Sie die Lehrkräfte am Elternsprechtag antreffen können, entnehmen Sie bitte der Raumliste.

An diesem Nachmittag (17.11.2023) werden wir die Fundsachen der letzten Wochen und Monate im Verwaltungsgebäude auslegen. Bitte werfen Sie einen kurzen Blick darauf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und grüßen Sie bis dahin herbstlich und herzlich!

 

Christiane Lachheb

Konrektorin

 


Eppertshausen, 17.10.2023

Liebe Eltern,

am letzten Tag vor den Herbstferien (Freitag, 20.10.23) ist Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde.

In der 1. Stunde findet Unterricht nach Plan, in der 2. und 3. Stunde Klassenunterricht statt.

An den ersten beiden Schultagen nach den Herbstferien (30. und 31.10.23) wird nach dem derzeit gültigen Stundenplan unterrichtet.

Ab Mittwoch, 01.11.23, hat dann der neue Stundenplan Gültigkeit, der den Kindern am Montag, 30.10.23, ausgehändigt wird.

Falls sich durch den neuen Stundenplan ein geänderter Bedarf bei Ihrem Kind für das Offene Klassenzimmer ergeben sollte, melden Sie sich bitte bei der Leitung der PÄM (Frau Kraus).

Wir wünschen erholsame und schöne Herbstferien!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin

 


Eppertshausen, 12.09.2023

„einfach Held sein“ - Selbstbehauptungskurs

 

Liebe Eltern,

in der Zeit vom 19.09.23 – 06.10.23 findet an unserer Schule für jede Klasse in Form eines Projekttags (8:05 – 13:25 Uhr) ein Selbstbehauptungskurs mit der Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin Christina Weitzel statt.

Diese Kurse haben das Ziel, Kinder vor Mobbing zu schützen, Konflikten vorzubeugen und sie stark für die Herausforderungen des Alltags zu machen.

Die Kinder werden ihre eigenen Grenzen wahrnehmen lernen und somit selbst erkennen, was gut und gesund für sie ist.

Dieses Projekt wird über die Kompensationsmaßnahme „Löwenstark“ des Landes Hessen finanziert.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Lehr

Schulleiterin

 

 


Schuljahr 2023/2024

 

Liebe Eltern,

 

zum neuen Schuljahr 2023/2024 möchte ich Sie ganz herzlich begrüßen. Wir hoffen, dass Sie und Ihr Kind schöne und erlebnisreiche Ferien hatten und sich nun wieder auf die Schule freuen.

In diesem Schuljahr besuchen 247 Kinder (12 Klassen) unsere Schule. Sie werden von insgesamt 21 Lehrkräften unterrichtet.

Wir begrüßen Frau Sacher, die nun wieder den Schuldienst nach Beendigung ihrer Elternzeit aufnimmt und Frau Haus, die überwiegend den Fachbereich Kunst abdecken wird.

Herr Rothe und Frau Beyer sind als Beratungslehrkräfte der Anne-Frank-Schule an unserer Schule weiterhin tätig. Sie beraten und unterstützen Schüler, Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte durch präventive und fördernde Maßnahmen.

In diesem Schuljahr findet in der ersten Woche Klassenunterricht von 8:50 – 12:40 Uhr statt. Unterricht nach Stundenplan erfolgt dann ab der 2. Schulwoche.

Die Umsetzung der ganztägigen Angebote (Arbeitsgemeinschaften/PäM) erfolgt ab der 3. Schulwoche. Alle Angebote finden Sie in unserem AG-Heft, das im Laufe der Woche ausgeteilt wird.

Das Offene Klassenzimmer (Formular s. Anlage) und sämtliche Fördermaßnahmen hingegen starten bereits in der 2. Schulwoche.

Der Gebrauch unseres Schülerkalenders/Hausaufgabenheftes ist für alle Schülerinnen und Schüler der Stephan-Gruber-Schule verbindlich. Geben Sie hierfür Ihrem Kind bitte in den nächsten Tagen 3,50 € mit (Abgabe bei der Klassenlehrkraft).

Ich möchte Sie noch auf die Terminübersicht 2023/2024 hinweisen, um deren Beachtung ich bitte. (Beurlaubungen unmittelbar vor und nach Ferien sind nicht möglich.)

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen schönen Schulstart.

 

Mit freundlichen Grüßen

Marion Lehr

Schulleiterin

  

 

 


Liebe Eltern,

 

wir möchten diese Zeilen zum Schuljahresende dazu nutzen, Ihnen Danke zu sagen für das Vertrauen in unsere Schule, für die Zusammenarbeit und die Begleitung und tatkräftige Unterstützung von vielen Projekten und Aktivitäten, die in diesem Schuljahr unserem Schulleben wieder Kontur gaben.

Wir blicken mit Freude zurück auf unser Schulfest, bei dem wir eine großartige Spende an den Sozialfond der Gemeinde Eppertshausen (Integrationsarbeit mit den ukrainischen Familien) sowie an UNICEF und SOS-Kinderdörfer (Hilfe Ukraine) tätigen konnten. Hervorzuheben sind auch noch der Lesetag, der Känguru-Wettbewerb, die Autorenlesung mit Maja Nielsen, der Theaterbesuch im Staatstheater Darmstadt in der Vorweihnachtszeit, unser Schulwandertag, die Bundesjugendspiele und unser Sporttag „Hessen bewegt sich“ im Mai.

Der Terminplan für das nächste Schuljahr wird Sie rechtzeitig zu Beginn des neuen Schuljahres erreichen.

Das neue Hausaufgabenheft 2023/24 ist derzeit in Arbeit, wird aber voraussichtlich noch nicht zu Beginn des Schuljahres fertig sein. Die Kinder können – falls sie noch Platz im alten Heft haben – vorerst dieses weiterhin benutzen.

In der letzten Schulwoche (17. – 21.07.23) finden keine Pädagogische Mittagsbetreuung, keine AG’s sowie keine Hausaufgaben-Hilfe statt.

Am letzten Schultag – Freitag, 21. Juli 2023 – findet von der 1. bis zur 3. Stunde Klassenunterricht statt. In der 3. Stunde werden die Zeugnisse ausgegeben. Der Unterricht endet für alle Kinder um 10:50 Uhr.

Für unsere Viertklässler, die nach den Sommerferien ihre Schullaufbahn an den weiterführenden Schulen fortsetzen, findet am 21. Juli 2023 in der Bürgerhalle eine Abschlussfeier von 9:00 bis 10:00 Uhr statt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Montag, 4. September 2023, der für alle Schülerinnen und Schüler mit einem ökumenischen Gottesdienst um 9:00 Uhr in der katholischen Kirche beginnt.

Der Unterricht findet anschließend um 10:05 Uhr statt und endet für alle um 12:40 Uhr.

Ab Dienstag (05.09.23) bis Freitag (08.09.23) findet Klassenunterricht jeweils von der 2. bis zur 5. Stunde (8:50 – 12:40 Uhr) statt.

Sonnige, fröhliche, unbeschwe

rte und vor allen Dingen erholsame Ferien wünscht Ihnen

die Schulleitung und das Kollegium

der Stephan-Gruber-Schule

 


 

Liebe Eltern,


aufgrund der anhaltend großen Hitze wird es ab heute (10.7.23) bis einschließlich Freitag (15.7.23) erneut Hitzefrei geben.


Für alle Kinder entfällt daher die 6. Stunde. 


Auch die PäM und alle AGs entfallen. 


Die Betreuende Grundschule hat regulär geöffnet. Ebenso findet das offene Klassenzimmer in der 1.Stunde statt.


Für eine Notbetreuung in der 6. Stunde ist gesorgt.


In jedem Fall informieren Sie bitte Ihre Klassenlehrkraft über den Erhalt dieser E-Mail und darüber, ob Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen (bitte mit Nennung der Tage) und ob Ihr Kind nach Hause gehen darf.


Mit freundlichen Grüßen 
Marion Lehr und Christiane Lachheb

 

 


 

Hessische Schülerinnen und Schüler setzen Zeichen für den Umweltschutz:

„Sauberhafter Schulweg“ am 18. Juli 2023

 

Liebe Eltern,  

Verpackungen, To-go-Becher oder Flaschen: Statt Dinge nach dem Gebrauch im Mülleimer zu entsorgen, werden sie oft achtlos an den Straßenrand oder in die Natur geworfen. Am „Sauberhaften Schulweg“ sind deshalb hessenweit Schülerinnen und Schüler unterwegs, um die Umwelt von diesem Abfall zu befreien. Auch wir engagieren uns mit unseren Schülerin-nen und Schülern der Stephan-Gruber-Schule für den Umweltschutz und sammeln achtlos in die Natur geworfenen Abfall. Die Aktion „Sauberhafter Schulweg“ findet bereits seit 2002 jährlich im Rahmen der Umweltkampagne „Sauberhaftes Hessen“ des Hessischen Umwelt-ministeriums statt. Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein für eine intakte Umwelt, den Wert von Ressourcen und die Wichtigkeit von Abfallvermeidung zu sensibilisieren und zu schärfen. Die Schülerinnen und Schüler können sich als Vorbilder für den Umweltschutz en-gagieren und treten somit auch mit gesellschaftlicher Verantwortung in die Öffentlichkeit.

Auch in diesem Jahr verlost „Sauberhaftes Hessen“ unter allen teilnehmenden Schulen 25 x 200 Euro, die von der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung zur Verfügung gestellt werden.  

Mehr Informationen finden Sie unter sauberhaftes-hessen.de sowie auf den Social Media-Kanälen facebook.com/umwelthessen, twitter.com/umwelthessen und insta-gram.com/umwelthessen.

 

Wann: Dienstag, 18. Juli 2023

è Es findet kein Unterricht an diesem Tag statt. Der Projekttag „Sauberhaftes Hessen“ wird von 8:50 – 12:40 Uhr durchgeführt.

Denken Sie bitte bei sonnigem Wetter an Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

Am Projekttag hat die Betreuende Grundschule geöffnet, das Offene Klassenzimmer findet statt.


 

 Eppertshausen, den 30.05.2023

Liebe Eltern der SGS,

wie Sie bereits wissen, finden die diesjährigen Bundesjugendspiele am kommenden Freitag, den 02. Juni statt.

Die Kinder treffen sich an diesem Tag zur 1. Stunde in der Schule und laufen gemeinsam zum Sportzentrum. Der Schulsporttag endet an diesem Tag nach Rückkehr in die Schule voraussichtlich gegen 12.40 Uhr.

Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass ihr Kind an diesem Tag bereits mit dem Wetter entsprechender Sportkleidung (Sonnenschutz/ggf. Mückenschutz) in die Schule kommt und ausreichend Frühstück sowie Wasser mitbringt.

 

Zusätzlich haben Ihre Kinder die Möglichkeit sich an einem Obst- und Gemüsestand frei zu bedienen.

Bitte füllen Sie den unteren Abschnitt bis spätestens Donnerstag, den 01.06. aus und geben diesen Ihrem Kind wieder mit in die Schule.

 

Mit sportlichen Grüßen

Stefan Buch


Einladung zum Schulfest der Stephan-Gruber-Schule

 

  16. Juni 2023

  von 15 bis 18 Uhr

 

15 Uhr                  

  • Begrüßung durch die Schulleitung            
  • Musikalische Beiträge
  • Verleihung Känguru-Wettbewerb
  •  Übergabe Spendenscheck an ukrainische Familien

 

 

Nach langer Pause endlich wieder!

Wir laden ganz herzlich und voller Vorfreude zum Schulfest ein. 

 Für Essen und Trinken ist gesorgt und jede Klasse hat sich tolle Spiel-Stationen ausgedacht.

 


 


Schulwandertag

Liebe Eltern der Stephan-Gruber-Schule,

am kommenden Freitag, den 12.05.2023, findet unser diesjähriger Schulwandertag statt. An diesem Tag laufen wir mit der ganzen Schule zum Freizeitzentrum nach Münster. Vor Ort bleiben gute 3 Stunden Zeit zum Spielen, Toben und Picknicken. Die Rückkehr zur Schule erfolgt in einem Buspendelverkehr.

Für die Wanderung und den Aufenthalt vor Ort brauchen die Kinder ein reichhaltiges Frühstück und ausreichend Getränke (Wasser). Außerdem ist gutes Schuhwerk, angemessene Kleidung und, je nach Wetterlage, Sonnencreme und eine Kopfbedeckung wichtig. Achten Sie auf guten Insektenschutz. Die Kinder haben am Freizeitzentrum zusätzlich die Möglichkeit sich ein Eis oder etwas zu trinken zu kaufen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind maximal 5 € mit!

Ablaufplan:

Alle Kinder der SGS treffen sich am 12.05.2023 spätestens um 08:00 Uhr auf dem Schulhof (Aufstellplatz). Auf Kinder, die zu spät kommen, kann nicht gewartet werden und diese müssen von den Eltern ans Freizeitzentrum gebracht werden.

Für die Rückfahrt gilt Folgendes (ungefähre Ankunft an der Schule):

· Jahrgang 1 und 2 ca. 12:45 Uhr

· Jahrgang 3 und 4 ca. 13:15 Uhr

 

Sollte es stark regnen, entfällt der Schulwandertag und wir würden Sie morgens über die Elternbeiräte darüber informieren. Die Schülerinnen und Schüler sollen dann ihren Ranzen mitbringen, Unterricht wäre dann nach Plan.

Bitte prüfen Sie Ihre Nachrichten am Freitagmorgen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind den ausgefüllten Abschnitt bis spätestens Donnerstag, 11.05.2023, mit in die Schule.

Vielen Dank und herzliche Grüße,

Stefan Buch

 


 

21.03.2023

Liebe Eltern,

wie bereits mitgeteilt, findet am letzten Schultag vor den Osterferien (Freitag, 31. März 2023) von der 1. bis zur 3. Stunde Klassenunterricht statt.

Die Schule beginnt dann wieder am Montag, 24. April 2023.

Bereits heute möchten wir Sie auf die Regelungen am 1. und 2. Mai 2023 aufmerksam machen:

Der Montag, 1. Mai 2023, ist ein Feiertag („Tag der Arbeit“) und somit unterrichtsfrei für alle.

Am Dienstag, 2. Mai 2023, findet aufgrund der Schulanmeldung der Schul-anfänger 2024/25 der Unterricht nur bis einschließlich der 4. Stunde statt.  

 

Für die Kinder ist somit um 11:35 Uhr Schulschluss.

 

Die Betreuende Grundschule hat wie gewohnt geöffnet.  

 

 

 

Liebe Eltern,

 

mit der vorzeitigen Aufhebung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung ist unter anderem die Verpflichtung der Arbeitgeber entfallen, ein kostenfreies Test-Angebot bereitzustellen.

 

Trotz dieser Änderung hält das Land Hessen das bestehende Test-Angebot zum Schutz der Schülerinnen und Schülersowie des schulischen Personals bis auf Weiteres aufrecht.

 

Tests für unsere Schülerinnen und Schüler können weiterhin bei Bedarf im Sekretariat abgeholt werden.

Die Ausgabe müssen wir dokumentieren und an das Staatliche Schulamt melden.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Marion Lehr

Schulleiterin

 


Achtung! Die Betreuende Grundschule hat am Kennenlerntag nicht geöffnet!

 


Waffelaktion

Liebe Schülerinnen und Schüler der Stephan-Gruber-Schule, liebe Eltern,

wir möchten ganz herzlich danken für Deine/Ihre tatkräftige Unterstützung bei der Aktion „Waffelbacken für die Erdbebenopfer“ am Freitag, 17.02.23.

Es befinden sich noch einige Schüsseln und Kellen vom Aktionstag in der Verwaltung, die vormittags abgeholt werden können.

Die stolze Summe von 400 € können wir nun zu gleichen Teilen an „Zeltschule e.V.“ und Bündnis Entwicklung Hilft/Aktion Deutschland Hilft (ARD/Erdbeben Türkei und Syrien) spenden.

Zeltschule e.V. ist eine Organisation, die u. a. Zeltschulen für syrische Binnenflüchtlinge aufbaut. Wir freuen uns, syrischen Kindern mit unserem kleinen Beitrag eine Unterstützung für ihre Bildung und Zukunft zu geben.

Mit besten Grüßen

Marion Lehr

Schulleiterin 


Fastnacht

Am 17.2.23 haben die Kinder von der 2. bis zur 5. Stunde Unterricht.

 

Die 2. Stunde findet nach Plan statt und im Anschluss ist Klassenlehrerunterricht.

 

Nach der 1. Pause ist ein Rathaussturm geplant und im Anschluss ein butes Treiben mit Waffelverkauf im Schulhof. Der Erlös wird gespendet. Eine Waffel wird 50 ct kosten. 

Rosenmontag und Fastnachtsdienstag sind frei. 

An Aschermittwoch findet ein Gottesdienst um 9:00 Uhr statt. Unterricht nach Plan findet ab der 3. Stunde statt.


Hilfe für Erdbebenopfer

Liebe Kinder, Eltern, Kolleginnen und Kollegen,

um den türkischen und syrischen Menschen in den Erdbebengebieten möglichst schnell zu helfen, bitten wir um Sachspenden.

Was kann gespendet werden?

· Decken

· Isomatten und Schlafsäcke

· Essen in Dosen

· Nudeln, Hülsenfrüchte

· Windeln

· Babynahrung

· Hygieneartikel für Frauen

· Shampoo

· Seife

Da die Zeit drängt und ein Lkw bereits am Samstag in die Türkei fährt, bitte die Pakete (beschriftet mit Inhaltsangabe) bis morgen Mittag (10.02.23) um 12 Uhr in der Ver-waltung abgeben.

Wir übergeben die Sachspenden der DITIP Fatih Moschee in Dieburg.

Für Ihre Mühe bedanken wir uns ganz herzlich!

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Stephan-Gruber-Schule

 


Eppertshausen, 01.02.2023

Liebe Eltern,

 

für das 2. Schulhalbjahr erhalten Ihre Kinder einen neuen Stundenplan, der ab 06.02.2023 gültig ist.

Zudem bitten wir Sie, die Anmeldungen für das Offene Klassenzimmer zeitnah abzugeben.

Wichtig ist es auch, dass Sie das Einlegeblatt für die Schulakte (2. Halbjahr 2022/23) ausfüllen, damit uns die aktuellen Kontaktdaten vorliegen.

Wir freuen uns auf ein gutes und erfolgreiches neues Schulhalbjahr.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin


25.01.2023

Verbot von Sammelkarten

 

Liebe Eltern,

 

wir konnten leider in den letzten Monaten beobachten und feststellen, dass das Sammeln und Tauschen von Karten aller Art (Pokémon, Fußball etc.) zahlreiche Ansatzpunkte für Unfrieden und Unstimmigkeiten bot.

Oft gab es Streit und Karten oder Alben verschwanden. Verdächtigungen und Be-schuldigungen belasteten den anschließenden Unterricht und das Klassenklima. Die Karten lenkten somit einige Kinder vom Unterricht ab.

Aus diesem Grund sprechen wir mit Beginn des 2. Schulhalbjahres 2022/23 das Verbot aus, Sammelkarten in die Schule mitzubringen bzw. Tauschgeschäfte hier durch-zuführen.

Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber, die Klassenlehrkräfte werden diese Thematik ebenfalls aufgreifen.

Tauchen dennoch Karten oder Alben auf, werden sie einbehalten und Ihren Kindern oder Ihnen frühestens am Ende des Schultags zurückgegeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin

 



 

Corona-Testpäckchen

Liebe Eltern,

Ihre Kinder erhalten nächsten Montag (23.01.23) zwei Corona-Testpäckchen – ausreichend für die nächsten fünf Wochen bei zweimaliger Testung pro Woche.

Die Tests werden gemäß Angaben des Kultusministeriums Hessen ab sofort nicht mehr flächendeckend verteilt, sondern nur an diejenigen Personen, welche häusliche Tests durchführen möchten.

Sollten Sie daher für Ihr Schulkind ab März weitere Tests benötigen, kann Ihr Kind im Sekretariat vorbeikommen, um sich ein Testpäckchen abzuholen.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Lehr

Schulleiterin


Mitmachkonzert der Theatergruppe TIKATO – „Geburtstagsfeier auf Schloss Schulau“

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass am Dienstag, 17.01.2023, ein musikalisches Projekt „Geburtstagsfeier auf Schloss Schulau“ für alle Kinder unserer Schule stattfinden wird.

Das Projekt widmet sich der Musik und der Zeit von Johann Sebastian Bach. Die Kinder werden eingebunden, indem sie singend und tanzend aktiv mitmachen. Sie tauchen spielerisch in die Welt der Musik ein, lernen Instrumente kennen und erfahren Details aus dem Leben und Wirken von Johann Sebastian Bach.

Das Projekt wird aus dem Budget für das Landesprogramm „Löwenstark – der BildungsKICK“ finanziert.

Mit freundlichen Grüßen

Marion Lehr, Schulleiterin


Elterninformation "Wegweiser, Hygieneplan, Leitfaden Schulbetrieb" und Theaterauflug

 (Stand: 24.11.2022)

Liebe Eltern,

es gibt wiede eine Aktualisierung des Hygienplans sowie einen Wegweiser und Leitfaden für den Schulbetrieb vom Hessischen Kultusministerium.

Alle Informationen haben sie bereits als Mail erhalten und stehen auch hier zum Download bereit:

Außerdem findet am Freitag den 2.12.2022 ein gemeinsamer Theaterbesuch statt. 

Alle klassen der SGS fahren an diesem Tag mit dem Bus nach Darmstadt in das Theater um das Kinderstück "Scrooge oder Weihnachten vergisst man nicht" anzuschauen. 

Der Tag beginnt für alle Kinder um 8:05 Uhr. Wir werden um 12.40 Uhr wieder zurück sein.

Einen Elternbrief dazu haben Sie erhalten. 

 


Aktionstag „Weltkindertag“ und Pädagogischer Tag

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass am Dienstag, 20.09.22, ein Aktionstag zum Weltkindertag an unserer Schule stattfindet. Die Kinder arbeiten in ihren Klassen an verschiedenen Projekten und sollen auf die speziellen Rechte von Kindern aufmerksam gemacht werden.

An diesem Tag beginnt der Unterricht für alle Kinder um 08.50 Uhr und endet um 12.40 Uhr.

Das Offene Klassenzimmer entfällt. Die Instrumentalkurse der Musikschule Rödermark finden regulär statt.

 

Am 17.10.2022 ist –wie bereits im Elternterminkalender angekündigt- unser Pädagogischer Tag zur schulischen Qualitätsentwicklung.

An diesem Tag findet kein Unterricht statt. Auch die Arbeitsgemeinschaften am Nachmittag entfallen; die Betreuende Grundschule ist geöffnet.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

M. Lehr

Schulleiterin

 


 

Willkommen zurück

Liebe Eltern,

ich begrüße Sie und Ihre Kinder ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2022/23.

Gerne möchte ich Ihnen schon heute einige wichtige Informationen zukommen lassen.

In den ersten beiden Schulwochen - bis zum 16.09.2022 - werden die sog. „Präventionswochen“ durchgeführt. Dies bedeutet, alle Kinder bekommen wöchentlich 3 Tests für eine freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung gestellt. Wir werden am Montag, 05.09.22 (Erstklässler am 07.09.22), jedem Kind zwei Päckchen (insgesamt 10 Testkits) aushändigen, welche das Testen bis zum 30.09.22 ermöglicht.

Falls Ihr Kind zu Hause positiv getestet wird, informieren Sie uns bitte umgehend, da wir dies noch immer an das Staatliche Schulamt melden müssen. Sollten Ihre Kinder Symptome aufweisen, schicken Sie sie bitte nicht in die Schule.

In der ersten Schulwoche findet ausschließlich Klassenunterricht wie folgt statt:

  • Jahrgang 1: nach dem Einschulungstag täglich 2. – 5. Stunde (8:50 – 12:40 Uhr)
  • Jahrgang 2: täglich 2. – 5. Stunde (8:50 – 12:40 Uhr)
  • Jahrgänge 3 u. 4: täglich 1. – 5. Stunde (8:05 – 12:40 Uhr)

 

Ab der 2. Schulwoche wird nach dem regulären Stundenplan unterrichtet werden.

Das Offene Klassenzimmer findet mit Anmeldung ab der 2. Schulwoche, die Pädagogische Mittagsbetreuung und die Arbeitsgemeinschaften finden ab der 3. Schulwoche (ab 19.09.22) statt.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen guten Schulstart.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Marion Lehr

Schulleiterin