Stephan-Gruber-Schule / Eppertshausen

Unser Schulleben

Autorenlesung 

am Dienstag den 17.5 hatten die Jahgänge 3 und 4 die Gelegenheit eine Autorin kennenzulernen. 

Barbara van den Speulhof besuchte unsere Schule und las den Kindern aus Ihrem Buch "Die nahezu unerschrockenen Fünf" vor. 

Gespannt lauschten die Kinder der tollen Lesung und der Geschichte der "besten Kinderbande der Welt".

Beeindruckt waren die Kinder nicht nur von der spannenden und auch lustigen Geschichte, auch das lebendige Vorlesen hat die Kinder begeistert. 

Im Anschluss hatten die Kinder viele unterschiedliche Fragen an Barbara van den Speulhof, die sie neugierig stellten. 

Danach machten einige Kinder eine wichtige Feststelllung: "Nicht immer sind die Menschen so, wie es im ersten Eindruck scheint".

Gemeinsam rätselten die Kinder noch lange nach der Lesung wie die Geschichte weiter geht.

 


Theatervorstellung

am Dienstag (26.4.22) hatten wir Besuch vom Kindertheater Lakritz mit der Theatervorstellung "Klotzkopf".

Gemeinsam sind wir in die Welt von Angelique und den Farben und Klängen der faszinierenden Stadt New Orleans eingetaucht.

"Die Geschichte um Angst und Mut, Lüge und Wahrheit und eine gehörige Portion Zauberei dreht sich um das Mädchen Angelique und ihre seltsame
Puppe Klotzkopf, ein seltsames Flickwerk aus grobem Leinen und Knopfaugen."

Gemeinsam mit Angelique durften die Kinder erfahren, dass es normal ist Angst zu haben und es keine Magie braucht um mutig zu sein. 

Gespannt haben die Kinder aller Jahrgänge die Geschichte verfolgt. Alle wurden von der tollen Stimmung zwischen Lachen, Luft anhalten und Staunen in den Bann gezogen.

 

Eine tolle Auszeit vom routinierten Unterrichtsalltag, die die Kinder in eine andere Welt entführte.

 

 Hier zum Zeitungsartikel.


 

Frieden für die Ukraine

Auch viele Kinder unserer Schule beschäftigt die aktuelle Situation in der Ukraine sehr. 

Je nach Altersstufe und Kind ist das Interesse, Vorwissen und auch die Gefühle und Emotionen zu diesem Thema ganz unterschiedlich. So unterschiedlich wie die Kinder sind, so gehen sie auch individuell mit dem Thema Krieg um. 

In der Schule schaffen wir Raum für Gespräche. Kinder sollten immer wieder Räume und Möglichkeiten bekommen, um über ihre Gedankenwelt zu sprechen. Das ist ein wichtiger Teil unserer pädagogischen Arbeit in der Schule. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, die Unsicherheiten, Sorgen und Gefühle der Kinder ernst zu nehmen. 

Die Klasse 4a hat sich im Rahmen solcher Gespräche dazu entschieden eine Friedensflagge für die Urkaine zu basteln. Daraus wurde ein tolles Schulprojekt. Viele Kinder und Lehrer*innen der Schule haben mit ihrer Unterschrift auf der Flagge ein Zeichen für den Frieden gesetzt. 

Die Klasse 3b hat Friedenstauben gebastelt und im Klassenraum aufgehängt.

 

 

 

 

 

 


 

Die Sternsinger segnen unsere Schule

Auch in diesem Jahr waren die Sternsinger am Dreikönigstag unterwegs, um viele Häuser zu segnen.

Traditionell als Dreikönige verkleidet, segneten sie unsere Schule und besuchten auch die Kinder der Ferienbetreuunng.

Wir sind besonders stolz und glücklich darüber, dass die Kinder (aktuelle und ehemaligen Schüler) dabei auch an die Stephan-Gruber-Schule gedacht haben.

 

 


 

Projekttag Advent und Nikolaus

Am 6.12.2021 fand der Projekttag "Advent und Nikolaus" an unsrer Schule statt.

Am Nikolaustag haben die Kinder vielfältig in ihren Klassen zum Thema Advent/Nikolaus gearbeitet.

Zur großen Freude aller Kinder kam auch der Nikolaus in alle Klasse und brachte ein gesundes Nikolaussäcken für jedes Kind. Die Kinder waren aufgeregt und glücklich über die tolle Überraschung.

Die Geschenke zu diesem Anlass hat die Gemeinde gespendet, dafür möchten wir uns auch im Namen der Kinder herzlich bedanken!

Hier sehen Sie einen kleinen Einblick in die riesengroße Überaschung.

 


 

Lesetag 19.11.2021 

Am Freitag, den 19.11.2021 fand unser jährlicher Lesetag statt.

Unser Lesetag ist ein besonderes Highlight im Schuljahr. An diesem Tag gibt es keinen normalen Unterricht, sondern alle Angebote stehen unter dem Motto "Lesen" und "Buch". Überall in den Klassen werden Geschichten gelesen, vorgelesen oder kreativ zu Literatur gearbeitet.

Hier finden Sie ein paar spannende Eindrücke aus den Klassenzimmern. 

  Jahrgang 1

Jahrgang 2

 

Jahrgang 3

Jahrgang 4